CoinMarketCap aktualisiert Ranglistensystem für Kryptowährungshandelspaare

CoinMarketCap führt ein neues Rankingsystem für kryptoelektronische Währungspaare ein, das auf seinem neuen Algorithmus basiert, der auf maschinellem Lernen basiert

Einem Blog-Posting zufolge hat die führende Kryptowährungsdaten-Website CoinMarketCap und Bitcoin Profit ein neues Ranking-System für ihre Marktpaare vorgestellt.

Jedem von Tausenden von Handelspaaren, die bei CMC gelistet sind, wird eine Punktzahl zugewiesen, die auf Faktoren wie Volumen, Liquidität und Website-Traffic basiert.

Viele Investoren vertrauen auf Bitcoin Profit

Den Händlern Vertrauen einflößen

CMC erklärt, dass jedes Handelspaar in allen drei Abteilungen gut abschneiden muss, um einen höheren Rang zu erhalten. Der neue Algorithmus wurde mit Hilfe des maschinellen Lernens entwickelt, indem alle Arten von verfügbaren Daten wie Orderbuchtiefe und Nutzerbasis analysiert wurden.

Vor der Aktualisierung berücksichtigte die Website nur das gemeldete Volumen, das von skrupellosen Börsen leicht gefälscht werden kann.

Abgesehen vom aktualisierten Ranking-Algorithmus führte CMC auch den neuen Indikator „Vertrauen“ ein, der in drei Bändern angegeben wird: hoch, mittel und niedrig. Er zeigt an, ob Börsen dazu neigen, ihr Volumen aufzublähen.

Während Binance, Coinbase Pro und Bitfinex das perfekte Ergebnis aufweisen, liegt OKEX im moderaten Bereich, obwohl es auf der Liste an zweiter Stelle steht.

Finanzen auf den ersten Plätzen

Wie die U.Today berichtete, steht CMC nach einer historischen Übernahme von 400 Mio. USD, die im April angekündigt wurde, nun unter den Fittichen der Kryptowährungsumtauschorganisation Binance.

Das neue Update unterstreicht die Entschlossenheit der Website, Scheinhandelsvolumen an verschiedenen Börsen zu bekämpfen.

Einem viel zitierten Bitweise-Bericht zufolge sind mehr als 95 Prozent des Krypto-Handelsvolumens gefälscht. Die CMC, die als die Titelseite der Branche gilt, regt die Börsen dazu an, ihre Zahlen aufzublähen, damit sie in den Ranglisten der Website höher erscheinen.

Binance sah sich einem beträchtlichen Teil der Kritik ausgesetzt, nachdem sie kurz nach den Übernahmen mit der Einführung der Webverkehrsmetrik auf den ersten Platz der CMC-Liste der Top-Börsen gesprungen war.

Ethereum erholt sich über $220 und wird weiter auf $240 steigen

Ethereum erholt sich über $220 und wird wahrscheinlich weiter auf $240 steigen

Ethereum ist um mehr als 8% gestiegen und hat die wichtige Widerstandszone von $215 gegenüber dem US-Dollar durchbrochen. Der ETH-Preis notiert schön über $220 und er könnte weiter über $230 steigen.

Ethereum zeigt viele positive Bitcoin Billionaire Anzeichen

Ethereum zeigt viele positive Bitcoin Billionaire Anzeichen und erholte sich über $215 und $220. Der Preis wird wahrscheinlich weiter in Richtung der Niveaus von 230 und 240 $ steigen. Es bildet sich eine anschließende zinsbullische Trendlinie mit Unterstützung nahe $212 auf der Stunden-Chart von ETH/USD (Dateneinspeisung über Kraken).
Bei Rückgängen um die $215- und $212-Marke bleibt das Paar in naher Zukunft gut unterstützt.

Anstieg des Ethereum-Preises

Der Äthereumpreis blieb in einem starken Aufwärtstrend oberhalb der 205 $-Marke und gewann über die 210 $-Marke an Tempo. Der ETH-Preis schaffte es, die Haupt-Widerstandszone von $215 zu überwinden und in eine zinsbullische Zone überzugehen.

Es gab auch einen Schlusskurs oberhalb des Niveaus von $215 und des einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitts. Ether handelte bis zu $225 und konsolidiert derzeit seine Gewinne. Er testete das 23,6% Fib-Retracement-Level der jüngsten Erholung vom Tief bei $204 auf ein Hoch bei $224.

Die erste größere Unterstützung auf der Abwärtsseite liegt nahe der $215-Zone. Sie liegt nahe dem 50% Fib-Retracement-Level der jüngsten Erholung vom Tief bei $204 auf ein Hoch bei $224.

Noch wichtiger ist, dass sich eine anschließende zinsbullische Trendlinie mit Unterstützung bei $212 auf der Stunden-Chart von ETH/USD bildet. Aufwärts gerichtet dürfte sich der Preis oberhalb der Niveaus von $224 und $225 fortsetzen.

Ethereum-Preis

Der erste große Widerstand liegt nahe der $230-Marke. Wenn es einen deutlichen Durchbruch über die $230-Marke gibt, wird sich der Preis wahrscheinlich in Richtung der $240-Marke beschleunigen. Weitere Kursgewinne könnten den Preis in Richtung der 250 $-Marke führen.

Sollte das Ethereum eine Abwärtskorrektur beginnen, dürfte es in der Nähe der $215-Unterstützungszone (dem jüngsten Ausbruchsbereich) unterstützt bleiben. Die Trendlinienunterstützung bei Bitcoin Billionaire bei $212 ist ebenfalls eine wichtige Unterstützung.

Wenn es einen Abwärtsdurchbruch unterhalb der Unterstützungszone bei $212 gibt, wird der Preis wahrscheinlich die Hauptunterstützung bei $210 und den einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt testen, der ebenfalls ein wichtiger Durchbruchbereich ist.

Technische Indikatoren

  • Stündlicher MACD – Der MACD für ETH/USD gewinnt in der Aufwärtszone an Schwung.
  • Stündlicher RSI – Der RSI für ETH/USD liegt jetzt deutlich über der 60er Marke, mit einem positiven Winkel.
  • Hauptunterstützungsniveau – $215

Bitcoin Preisanalyse: BTC bleibt stagnierend, da sich die Blockhalbierung nähert

  • Bitcoin kämpft weiterhin darum, den Widerstand zu überwinden, der in dieser Woche bei $8.950 liegt.
  • Die Kryptowährung wurde in den letzten 6 Handelstagen seitwärts gehandelt, während sich die Blockhalbierung nähert.

Nachdem sie in der vergangenen Handelswoche um über 16% gestiegen war, hat Bitcoin Trader beschlossen, sich zu beruhigen, da es darum kämpft, den Widerstand bei $8.950 zu brechen. Die Blockhalbierung ist nur noch etwas mehr als 6 Tage entfernt, aber es scheint, dass die Bullen beginnen, auf dem oben erwähnten Widerstandsniveau zu kämpfen.

Nichtsdestotrotz können wir angesichts der bevorstehenden Blockhalbierung des BTC-Blocks in den nächsten Tagen eine Form positiver Preisaktionen bei über 9.000 $ erwarten, wir müssen nur Geduld haben, da es nur eine Frage des „wann“ und nicht des „ob“ ist, ob es passieren wird.

Überblick über den Markt

Ein Blick auf das obige Tages-Chart zeigt deutlich den Widerstand bei $8.958, der dem Markt in den letzten 6 Handelstagen soliden Widerstand bot. Der Widerstand wird hier durch ein Fibonacci-Erweiterungsniveau von 1.618 geboten, und die BTC hat sich schwer getan, oberhalb dieses Niveaus zu schließen. Sie ist im Laufe der Woche mehrmals über dieses Niveau gestiegen, aber die Verkäufer treten immer zurück, um den Markt jedes Mal, wenn er über die 9.000 $-Marke steigt, nach unten zu drücken.

Kurzfristige Vorhersage: BULLISH

Trotz des seitwärtsgerichteten Handelns bleibt BTC im Augenblick weiterhin optimistisch. Um neutral zu werden, müsste BTC fallen und unter die Unterstützung bei $8.140 fallen. Sie müsste weiter unter die $7.400-Marke fallen, um wieder rückläufig zu werden.

Sollten die Verkäufer nach unten drücken, liegt die erste Unterstützungsebene bei $8.800. Darunter findet sich zusätzliche Unterstützung bei $8.500, $8.300 und $8.141 (.236 Fibonacci Retracement Level). Wenn die Verkäufer die BTC weiterhin unter 8.000 $ treiben, kann Unterstützung bei 7.900 $, 7.700 $ (100-Tage-EMA) und 7.500 $ gefunden werden.

Auf der anderen Seite liegt die erste Stufe des Widerstandes gegen einen Bruch bei $8.960. Darüber liegt der Widerstand bei $9.090 (bearish .786 Fib Retracement), $9.163 und $9.500.

Schlüssel-Levels

Unterstützung: $8.800, $8.500, $8.400, $8.300, $8.000.

Widerstand: $8.860, $9.000, $9.090, $9165, $9.500.