Windows 10 Startmenü funktioniert nicht

Weigert sich Ihr Windows-Startmenü, das zu tun, was ihm gesagt wird? Folgen Sie unserer Kurzanleitung und bringen Sie sie wieder in Einklang.

Startmenü

Das Startmenü ist Ihre wichtigste Anlaufstelle für die Navigation in Windows 10, so dass es beim Abspielen zu einem Problem wird. Wenn das Startmenü Ihres PCs oder Laptops gesperrt ist oder windows 10 startet nicht aus ruhezustand oder generell nicht mehr reagiert, gehen Sie wie folgt vor.

Sie sollten alle Dateien sichern, die Sie sich nicht leisten können, zu verlieren, bevor Sie einige der unten aufgeführten Korrekturen ausprobieren. So sichern Sie Windows 10.
Schalten Sie es aus und wieder ein.

Windows 10 Startmenü funktioniert nicht

Es gibt einen Grund, warum Roy in The IT Crowd berühmt ist für seinen Slogan „Hast du versucht, es aus- und wieder einzuschalten“. In vielen Fällen ist dies alles, was Sie tun müssen, um Probleme mit Ihrem Laptop oder PC zu lösen.

Es ist auch bei weitem die einfachste Methode. Versuchen Sie, Ihren PC neu zu starten, vielleicht sogar ein paar Mal, und sehen Sie, ob das das Problem behoben ist. Natürlich wollen Sie dies nicht regelmäßig tun, aber wenn es funktioniert, dann sind Sie innerhalb weniger Minuten einsatzbereit.

Aktualisieren von Windows 10

Es ist oft der Fall, dass solche Fehler behoben werden, wenn das nächste Windows Update veröffentlicht wird. Microsoft verbessert und optimiert ständig seine Nachkommen, so dass es eine sehr gute Idee ist, Ihr System auf dem neuesten Stand zu halten.

Ihre Version von Windows 10 wird höchstwahrscheinlich so eingestellt sein, dass sie automatisch neuere Versionen installiert, aber wenn dies nicht der Fall ist, können Sie die Updates leicht manuell durchführen, auch ohne das Startmenü.

Windows-Taste

Der einfachste Weg, Einstellungen zu öffnen, besteht darin, die Windows-Taste auf Ihrer Tastatur (die rechts von Strg) gedrückt zu halten und i zu drücken. Wenn dies aus irgendeinem Grund nicht funktioniert (und Sie das Startmenü nicht verwenden können), können Sie die Windows-Taste gedrückt halten und R drücken, wodurch der Befehl Run gestartet wird.

  • Geben Sie in das angezeigte Feld den folgenden Namen ein;
  • ms-Einstellungen:
  • und klicken Sie auf OK.

Sobald die Anwendung Einstellungen geöffnet ist, sollten Sie auf Updates & Sicherheit klicken. Im Hauptfenster auf der rechten Seite sehen Sie eine Option zum Suchen nach Updates. Klicken Sie darauf und installieren Sie dann alle Updates, die Windows anbietet.

Sie müssen Ihren Computer wahrscheinlich neu starten, wenn dies vorbei ist, aber hoffentlich wird es Ihr Startmenüproblem lösen. Wenn das nicht der Fall ist, dann gibt es ein paar andere Lösungen, die Sie ausprobieren können.

Vielen Dank an Leser Robert Garrett für die Veröffentlichung des folgenden Fixes in den Kommentaren unten. Es funktioniert, also haben wir es zuerst hier aufgenommen (leicht bearbeitet).
Neue Benutzerprofile erstellen

Erstellen Sie zwei neue Konten mit Administratorrechten. Sie müssen aufgrund der Aufgaben, die Sie ausführen müssen, über Administratorrechte verfügen. Wenn Sie noch keine Administratorrechte haben und/oder keine neuen Konten erstellen können, dann geben Sie jetzt auf und installieren Sie Windows und alle Ihre Anwendungen neu.

Melden Sie sich ab und melden Sie sich bei einem der neuen Admin-Konten an, die Sie gerade erstellt haben. Testen Sie, um sicherzustellen, dass Ihr Startmenü normal funktioniert. Wenn nicht, dann ist etwas anderes nicht in Ordnung und du könntest diese ganze Sache noch einmal versuchen, nachdem du die anderen Fixes unten ausprobiert hast.

Der Punkt ist, dass Sie ein neues Konto mit einem funktionsfähigen Startmenü einrichten müssen, bevor der Rest dieses Vorgangs Ihnen helfen kann. Wenn Sie also danach nicht zu diesem Punkt gelangen können, ist es Zeit, Windows neu zu installieren. Entschuldigung.

Gute Nachrichten…. wenn du so weit gekommen bist, wirst du das Problem lösen können. Öffnen Sie nun den Datei-Explorer und stellen Sie sicher, dass Ihre Ordneroptionen es Ihnen ermöglichen, Systemdateien, versteckte Dateien und Dateierweiterungen anzuzeigen.

Melden Sie sich von diesem Konto ab und melden Sie sich dann bei dem zweiten neuen Admin-Konto an, das Sie erstellt haben, und stellen Sie Ihre Ordneroptionen entsprechend ein, damit Sie „alles“ sehen können. Navigieren Sie zu Ihrem Ordner :\users\\\Local\TileDataLayer\Database Sie sollten etwa 8 Dateien sehen. Wählen Sie alle aus und kopieren Sie sie alle in den Ordner :\users\\Local\TileDataLayer\Database und ersetzen Sie alle Dateien, die sich dort befinden.

Die Gründe, warum Sie dafür zwei neue Konten erstellen müssen, sind (1), wenn Sie sich zum ersten Mal bei einem neuen Konto anmelden, erstellt Windows ein neues Startmenü für dieses Konto (das hoffentlich funktioniert) und (2) wenn Sie bei einem Konto angemeldet sind, werden alle diese Dateien von Windows „gesperrt“ (für das angemeldete Konto) und Sie können sie nicht kopieren.

Melden Sie sich ab, melden Sie sich wieder bei dem ursprünglichen Konto an, das das beschädigte Startmenü hatte, und es sollte jetzt funktionieren. Beachten Sie, dass alle Anpassungen, die Sie zuvor im Menü vorgenommen haben, verschwunden sind und Sie diese erneut vornehmen müssen, aber zumindest jetzt können Sie es.

Um ein neues Windows-Konto zu erstellen, müssen Sie Win+R drücken und dann in der Systemsteuerung eingeben. Wählen Sie nun Benutzerkonten>Kontoart ändern>Neuen Benutzer hinzufügen in den PC-Einstellungen. Sie werden ein paar Optionen sehen, mit denen Sie Benutzer entweder zu Ihrer Familie oder nur zur allgemeinen Verwendung hinzufügen können. Stellen Sie eine von diesen ein und sehen Sie, ob das die Probleme löst.